Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Die Verzögerungen sind hardwarebedingt. Pro Byte hochladen braucht man weniger als 10 Mikrosekunden. Aber das EEPROM muss so eine Seite zuerst löschen, bevor sie neu beschrieben werden kann. Das dauert eben seine Zeit.

Hmm ja, das nächste LS Firmware update kommt bestimmt  ;)
2
Hardware / LambdaSpeak_III und AmsDAP
« Letzter Beitrag von TFM am 13. Juni 2019, 11:10:08 »
Hier einige Bilder vom LambdaSpeak_III auf der AmsDAP Basiskarte. der LS3 kann im Schacht 3 eingesteckt werden. Mit den anderen ist es nicht ganz so einfach. Ich werde ihn wohl auf Schacht 4 verwenden, da man dann am besten auf die Rückseite Zugriff hat. Allerdings muss ich da beim AmsDAP vorher noch ein Plastikohr abflachen (siehe Bilder).

Zusammenfassung: Es geht!  :smiley027:
3
Die Verzögerungen sind hardwarebedingt. Pro Byte hochladen braucht man weniger als 10 Mikrosekunden. Aber das EEPROM muss so eine Seite zuerst löschen, bevor sie neu beschrieben werden kann. Das dauert eben seine Zeit.
4
Super, das |pcmup jetzt funzt!  :jubelaola:

Allerdings ist es noch etwas langsam... ist das schon at MaxSpeed, oder hast Du noch ne Zeitverzögerung drinne?
5
Hier das erste(?) LambdaSpeak III Review:

https://auamstrad.es/2019/05/review-del-nuevo-lambdaspeak-3/
6
Hardware / Re: ZAX Drive größeres Display
« Letzter Beitrag von acdc am 11. Juni 2019, 09:11:24 »
Ok danke,
dann muss es wohl so gehen :(
7
Hardware / Re: ZAX Drive größeres Display
« Letzter Beitrag von almasys am 10. Juni 2019, 12:20:13 »
Soweit ich das auf dem Bild sehe ist das ein 128x64er am I2C-Bus. Die kenne ich bisher nur mit dem Controller SSD1306. Mein ZAX-Drive hat noch 128x32 Pixel.

Größere Displays haben meist einen andere Controller, oft den SSH1106, der zumindest teilweise kompatibel ist. Außerdem müsste, bei solchen Modulen oft über eine bis drei Lötbrücken modifizierbar, die  I2C-Adresse die gleiche sein. Die Adresse eines  I2C-Geräts lässt sich leicht am Arduino mit einem I2C-Scanner herausfinden.

Die Pinbelegung der Stiftleiste ist auf keinen Fall genormt, hier müsstest Du aufpassen. Diese Displays sind, soweit mir bisher untergekommen, ohne Modifikation für eine Spannung von 3.3 bis 5V geeignet. Am besten wäre, Du würdest die Versorgungsspannung an das Display nachmessen. Du könntest wahrscheinlich einfach größte auffindbare 128x64er I2C-Display ausprobieren - schlimmstenfalls müsste noch die Firmware angepasst werden.

Viel Erfolg,
AMSi
8
Hardware / ZAX Drive größeres Display
« Letzter Beitrag von acdc am 10. Juni 2019, 10:03:45 »
Hallo Freunde,

ich hab mir das ZAX Drive für meinen CPC gekauft.
Funktioniert einwandfrei.
Nur das Display ist leider extrem klein und da der Rechner nicht auf Augenhöhe steht, wollte ich wissen, ob man das nicht gegen ein größeres, gerne extern austauschen kann?
Die Leute von der Seite, wo ich es bestellt hatte, antworten leider nicht.

https://www.sellmyretro.com/offer/details/zax-drive-3-inch-floppy-emulator-for-cpc-and-zx-spectrum-%2B3-30457
9
Setzt auf Blau!  :irre:

EDIT: Neues Update... mit erweiterter Dokumentation.
10
Schoenen Urlaub!!!
Super Sache... bin auch im Urlaub.
Kann's hier leider am Roulette-Tisch nicht testen, zu Hause dann.   :)
Seiten: [1] 2 3 ... 10