Autor Thema: Disketten-Station / Verständnisfrage  (Gelesen 315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Disketten-Station / Verständnisfrage
« am: 04. Februar 2020, 09:40:54 »
Hallo zusammen,
ich brauche mal eure Hilfe / Anregung.
Mein aktuelles Projekt ist eine Disketten-Station mit 5,25"-, 3,5"- und 3"-Laufwerken für meinen CPC664.
Alle 3 Laufwerke sollen als Laufwerk B erreichbar sein.
Die Kopfumschaltung pro Laufwerk mache ich mit jeweils einem Schalter an "Side Select". Das Ready-Signal werde ich pro Laufwerk schaltbar machen.
Zum Festlegen des aktiven Laufwerks würde ich die Leitung DS1 jeweils schaltbar machen. Funktioniert das auch beim 3"-Laufwerk?
Funktioniert das Umschalten zwischen A und B mittels DS1 auf GND auch beim 3"-Laufwerk?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 2917
  • Liked: 711
  • Karma: +36/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #1 am: 04. Februar 2020, 12:55:26 »
So weit ich mich erinnere sind da einige (vier) Leitungen umzuschalten. Schlumpf hat da mal was im CPC-Telegramm oder so einem Disc-Mag veröffentlicht.

Ein Tip zu Seitenumschalter: Wenn Du auf die A-Seite schaltest, dann sollte das Original Signal durchgeführt werden, denn es gibt so einiges an Software, die sich darauf verlässt, dass man die Seite pro Software ansteuern kann.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 7.8.2019)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #2 am: 04. Februar 2020, 13:06:27 »
Ok, danke für den Tipp!

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #3 am: 17. Februar 2020, 07:47:06 »
So, meine Disketten-Station ist soweit fertig.
Auf das externe 3"-Laufwerk habe ich erstmal verzichtet.
Das 3,5"-Laufwerk funktioniert einwandfrei. Schalte ich auf das 5,25"-Laufwerk, läßt es sich zwar ansprechen.
Nur das Formatieren einer DD-Diskette sowie auch das Kopieren einer Diskette schlagen fehl.
Der Kopf bewegt sich beim schreibenden Zugriff und macht so, als ob alles ok ist. Beim lesenden Zugriff erscheint nur Read-Error.
Habe ich einen Denkfehler oder fehlt noch was.
Wer kann mir da weiter helfen?

Gruß

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 2917
  • Liked: 711
  • Karma: +36/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #4 am: 17. Februar 2020, 21:29:51 »
Funktioniert das 5,25" Laufwerk alleine?

Ist das Ready Signal angeschlossen?

Sind es die richtigen Disketten?
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 7.8.2019)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #5 am: 18. Februar 2020, 15:27:55 »
Nein, ich habe ein baugleiches 5.25" Laufwerk direkt angeschlossen mit simuliertem Ready-Signal (Brücke zw. RDY und GND). Es passiert das gleiche.
Ich habe DD-Disketten. Es ist aber ein HD-Laufwerk.
Muß ich noch was am Laufwerk umbauen?



Offline xesrjb

  • CPC 464
  • **
  • Beiträge: 99
  • Liked: 30
  • Karma: +9/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #6 am: 18. Februar 2020, 19:05:16 »
Nein, ich habe ein baugleiches 5.25" Laufwerk direkt angeschlossen mit simuliertem Ready-Signal (Brücke zw. RDY und GND). Es passiert das gleiche.
Ich habe DD-Disketten. Es ist aber ein HD-Laufwerk.
Muß ich noch was am Laufwerk umbauen?

Ein 5,25“ Laufwerk muss ein 720KB Laufwerk sein. Ein normales 1,2MB klappt nicht...

xesrjb

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #7 am: 19. Februar 2020, 07:25:55 »
Ok, danke.
Da war was. Ich erinnere mich wieder.
Dann werde ich mir mal ein 360K-Laufwerk besorgen, oder ich baue mein HD-Laufwerk um. Es kommt doch nur auf die Motordrehzahl an, oder? Von 360rpm auf 300rpm.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 2917
  • Liked: 711
  • Karma: +36/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #8 am: 19. Februar 2020, 21:44:25 »
Versuche ein 80 Spur DD Laufwerk (0,7 MB) zu bekommen. Das ist am einfachsten und besten! Irgendjemand hat sicher noch so ein Laufwerk, am besten immer mal wieder rumfragen.  :)

Ein 1,2 MB auf 720 KB umbauen? Ja, es ist möglich, aber sehr, sehr aufwendig. Das Ready einfach kurzschließen reicht nicht. Da hängt noch einiges mehr dran.

Es gab da in alten CPC Zeitschriften Anleitungen, aber ich hab's nimmer im Kopf wo.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 7.8.2019)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #9 am: 20. Februar 2020, 07:20:32 »
Danke für den Hinweis.
Kann ich dann auch normale 360KB DD-Disketten verwenden?
Ich wußte gar nicht, daß es auch 5,25" 720KB Laufwerke gibt!  :-\
Falls Du die Anleitung finden solltest, wäre ich Dir dankbar.
Das Ready-Signal kurz schließen funktioniert beim 3,5" Laufwerk einwandfrei.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 2917
  • Liked: 711
  • Karma: +36/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #10 am: 20. Februar 2020, 09:09:46 »
Ein 80 Spur 5.25" Laufwerk kann man auch auf 40 Spuren jumpern. Also hab ich mir da einfach einen kleinen Kipp-Schalter hingemacht, eingebaut. So kann ich zwischen 40 und 80 Spuren umschalten.

Bei mir läuft allerdings das B-Laufwerk (egal ob 3.5" oder 5.25") immer im 80 Spur Modus, denn damit läßt sich das 704 KB Vortex Format nutzen - der Quasi Standart auf externen Laufwerken.  :)
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 7.8.2019)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline xesrjb

  • CPC 464
  • **
  • Beiträge: 99
  • Liked: 30
  • Karma: +9/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #11 am: 20. Februar 2020, 09:30:41 »
Ok, danke.
Da war was. Ich erinnere mich wieder.
Dann werde ich mir mal ein 360K-Laufwerk besorgen, oder ich baue mein HD-Laufwerk um. Es kommt doch nur auf die Motordrehzahl an, oder? Von 360rpm auf 300rpm.

Schau mal bei Ebay nach 5,25“ Laufwerken für den Atari ST. Die klappen fast immer...

xesrjb

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #12 am: 20. Februar 2020, 09:42:14 »
Was ist eigentlich genau dieses Vortex Format gegenüber dem System- und Datenformat?
Ok, werde mal nach Atari ST Laufwerk Ausschau halten.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 2917
  • Liked: 711
  • Karma: +36/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #13 am: 20. Februar 2020, 12:38:41 »
Bei den CPC 3" Laufwerken gibt es das Data, System und IBM Format. Die haben alle gemeinsam, dass sie 40 Spur Format sind, und zwar einseitig. Data und System Format haben 9 Sektoren pro Spur. Das IBM Format hat nur 8 Sektoren pro Spur. Die Diskette kann umgedreht werden.

Man nutzt normalerweise das Data Format, oder System für CP/M Applikationen. IBM wird praktisch nicht verwendet.

Das Vortex Format hat 80 Spuren und ist doppelseitig. Die Diskette muss nicht umgedreht werden. Es sind 704 KB frei.

Es gibt auch noch andere Formate mit 80 Spuren - doppelseitig. Aber in Deutschland hat sich Vortex durchgesetzt. Vortex hatte die ersten großen Diskettenstationen. Später kam Dobbertin, die unterstützen das Vortex Format ebenfalls.

Für mein Betriebssystem FutureOS unterstütze ich ebenfalls das Vortex Format.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 7.8.2019)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline urpils666

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 8
  • Liked: 2
  • Karma: +2/-0
Re: Disketten-Station / Verständnisfrage
« Antwort #14 am: 20. Februar 2020, 12:58:09 »
Danke für die ausführlichen Informationen.