Autor Thema: Defence  (Gelesen 5420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shining

  • Erweiterte Mitglieder
  • CPC 664
  • *
  • Beiträge: 180
  • Liked: 92
  • Karma: +10/-0
Re: Defence
« Antwort #60 am: 07. November 2017, 05:11:47 »
Technisch:

Also auf meinem Webserver existiert eine Mysql Datenbank und ein PHP-Script welchem per get request ein benutzer und sein aktuell höchster highscore übergeben werden kann.
In der Datenbank existieren zwei Tabellen. Eine mit den gültigen Benutzern und eine dann mit den Highscore-Einträgen.

Das M4-Board ist per ganz normaler Konfiguration mit meinem Wlan verbunden und Duke hatte ja ein paar Beispielprogramme, wie man mit dem internet kommuniziert. Wird nun das Submit-Tool gestartet, so läd es die highscore-tabelle und ruft mein script im internet auf, übermittelt die komplette tabelle und den personalisierten benutzer.

Da ist natürlich nicht viel security dabei und das wäre leicht zu hacken.

Es passiert also genau eine Kommunikation mit dem Internet bzw. meinem Webserver.

Was ich an anderer Stelle schon mal geschrieben habe: Was ich total cool finden würde (aus der Sicht eines Spieleentwicklers) und was auch ein ursprünglicher Plan für eine weitere Pentomino-Version war, wenn es das gäbe, wäre eine CPC-Netzwerk-API mit entsprechendem Server:

CPC-Seitig:
Ein ROM mit folgenden Features:
- Test ob M4-Board da
- Test ob Internet da
- Verbinden zum CPC-Net mit Benutzername und Passwort
- Gui mit einer Liste aller Benutzer die Online sind und aller Spiele, die gespielt werden können
- Chat mit anderen Benutzern und gemeinsamer Beitritt zu einem Spiel
- Alternativ simple variante, die in ein Spiel eingebaut wird und alle benutzer vom Server holt, die z.B. Pentomino spielen wollen und dann Verbindung mit einem Benutzer aufbauen
- Spieleprogrammierer gibt eine fest definierte Anzahl von Bytes an, die permanent zwischen den beiden Spieler-CPCs ausgetauscht werden sollen
- Durch zyklisches Aufrufen einer ROM-Routine aus dem Spiel heraus werden die vom Spieleprogrammierer definierten Daten automatisch ausgetauscht

Server-Seitig:
- Datenbankgestützte benutzerverwaltung
- CPC-Net-Dienst zu dem sich die CPCs verbinden können



Das wäre alles machbar. Aber ich denke nicht von jemandem alleine und der Aufwand wäre riesig aber ich fände so ein CPC-Netzwerk total klasse. Der Sever könnte ja dann auch nicht Netzwerkspiele anbieten, die dann einfach per Internet ins RAM des CPC geladen werden. Und dann noch Unterstützung des M4 im Emulator....

TRÄUM :irre:

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 1902
  • Liked: 382
  • Karma: +19/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Defence
« Antwort #61 am: 07. November 2017, 05:53:03 »
WoW! Ja, das wär was!!!

Danke für die Erklärungen.  :) :) :)
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de