Autor Thema: Neu Video Karte für den CPC  (Gelesen 92 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • Liked: 354
  • Karma: +19/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de

Offline Shining

  • Erweiterte Mitglieder
  • CPC 664
  • *
  • Beiträge: 143
  • Liked: 73
  • Karma: +8/-0
Re: Neu Video Karte für den CPC
« Antwort #1 am: 09. August 2017, 21:54:11 »
Ja habe ich anderswo auch schon gelesen. Ist zwar dann kein CPC mehr aber damit kann man ja geniale Games coden. Wird FutureOS das Teil auch unterstützen ?

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • Liked: 354
  • Karma: +19/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Neu Video Karte für den CPC
« Antwort #2 am: 10. August 2017, 01:08:09 »
Ja habe ich anderswo auch schon gelesen. Ist zwar dann kein CPC mehr aber damit kann man ja geniale Games coden.

Naja, das kann man so oder so sehen. Beim PC kann man ja auch GFX Karten austauschen.

Natürlich wird das Ding hier so schnell nicht vom nativen OS unterstützt werden, das würde doch gut Arbeit machen. Ist aber denkbar.

Wird FutureOS das Teil auch unterstützen ?
Das ist auch so schon schnell genug. Außerdem komm ich eh mit den vielen neuen Karten da kaum mehr nach.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de

Offline Shining

  • Erweiterte Mitglieder
  • CPC 664
  • *
  • Beiträge: 143
  • Liked: 73
  • Karma: +8/-0
Re: Neu Video Karte für den CPC
« Antwort #3 am: 10. August 2017, 18:06:37 »
Soweit ich das verstanden habe, ist das Teil ziemlich intelligent und als programmierer ist der Aufwand damit was zu machen nicht soo gross...

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • Liked: 354
  • Karma: +19/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Neu Video Karte für den CPC
« Antwort #4 am: 10. August 2017, 21:42:29 »
Ja, das denke ich auch. Prodatron hat das mal vor ewigen Zeiten erklärt. In etwas schiebt man alle Grafikdaten am "Anfang" in das Video-RAM der Karte. Später sagt man dem Chip dann nur noch was wo dargestellt werden soll. Also wirklich super wenig Aufwand. Dabei habe ich jetzt an Spiele gedacht!

Weniger Einfach wird's dann z.B. beim Abspielen von Filmen etc. Auch denke ich das die Geschwindigkeitsvorteile bei Anwendungen wohl etwas schrumpfen dürften. Aber das wird sich dann schon zeigen.

Preislich muss man wohl mit ca. 100 Euro rechnen. Das schätze ich jetzt nur mal so.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • Liked: 354
  • Karma: +19/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Neu Video Karte für den CPC
« Antwort #5 am: 16. August 2017, 04:37:47 »
Die Karte kann vorbestellt werden:

http://www.tecnobytes.com.br/2017/08/v9990-cpc-powergraph-presale.html

So, habe mir die Karte jetzt mal bestellt. Ist nicht ganz billig von Brasilien aus, aber das Ding ist schon interessant :-)

Falls also auch jemand hier so ein Ding haben will, dann kann das ja evtl. gemeinsam verschickt werden, spaart erheblich Portokosten.

Ob ich dafür eine extra FutureOS Version mache weiß ich noch nicht, dafür muss ich mir die Hardware genauer ansehen.  :)

Ein paar mehr Infos:
http://www.msx.org/wiki/Tecnobytes_V9990_Powergraph
« Letzte Änderung: 16. August 2017, 20:00:54 von TFM »
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de