Autor Thema: 100% Kontrolle über den CPC  (Gelesen 674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oobdoo

  • CPC 6128
  • ****
  • Beiträge: 358
  • : 80
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • :P
100% Kontrolle über den CPC
« am: 08. Januar 2018, 21:02:29 »
Was muss man eigendlich tun um 100% Kontrolle über den CPC zu bekommen, so das kein OS oder Interrupt dazwischen fummelt?
CPC 464/6128, 464/6128+, GX4000 | Atari 2600, 600XL, 800XL/XE, Portfolio | C64/II/G/R/SX, VC20, TC64 | LC 80, MPF-I | ZX81, AX81, ZX Spectrum 48k, ZX Spectrum+2 | Amiga 500/600/2000, A2630, A2088

Offline Shining

  • Erweiterte Mitglieder
  • CPC 664
  • *
  • Beiträge: 222
  • : 117
  • Karma: +12/-0
Re: 100% Kontrolle über den CPC
« Antwort #1 am: 08. Januar 2018, 21:23:42 »
In Assembler ? Einfach DI. Dann sind alle Interrupts aus und das Betriebssystem kommt nicht mehr dran. Wenn man dann selber Interrupte verwenden will, legt man ins Ram ab Adresse 0x38 einen Jump auf die eigene IRQ-Routine.

Beispiel:
DI
LD HL,#0X0038
LD (HL),#0XC3 ;JP
ld hl, #eigeneInterruptRoutine
ld ( #0x39 ), hl
ei

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 2205
  • : 482
  • Karma: +21/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: 100% Kontrolle über den CPC
« Antwort #2 am: 09. Januar 2018, 16:57:53 »
Und ab &0066 den Nicht-maskierbaren-Interrupt (NMI) abfangen, mit einem RETN.

Das ist aber nur wichtig, wenn man die PlayCity oder das Albireo dran hat, da (bisher) nur die beiden Karten NMI's auslösen können.

Der Vorteil des "CPC übernehmen" liegt klar auf der Hand: Man kann mit den Interrupts, RST's und Zweitregistern machen was man will (beim FutureOS habe ich auch darauf geachtet, dass die dem Programmierer zur Verfügung stehen).

Was willst denn am CPC coden?

TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak

Offline oobdoo

  • CPC 6128
  • ****
  • Beiträge: 358
  • : 80
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • :P
Re: 100% Kontrolle über den CPC
« Antwort #3 am: 10. Januar 2018, 18:49:39 »
Ich will aktuell nichts in Z80 programmieren. Aber hin und wieder schaue ich mir gerne Demos an (C64  :zunge0020:) und dann kam halt mal diese Frage auf.  :D
CPC 464/6128, 464/6128+, GX4000 | Atari 2600, 600XL, 800XL/XE, Portfolio | C64/II/G/R/SX, VC20, TC64 | LC 80, MPF-I | ZX81, AX81, ZX Spectrum 48k, ZX Spectrum+2 | Amiga 500/600/2000, A2630, A2088